Sonntag, 26. September 2021
 
 
Projektbeschrieb, Bezug 2023 - 2025 Drucken E-Mail

Der Energie-, Wasser-, Umwelt - Brand-Park ( sustainability brand Park) hat mehrere Funktionen: Auf der einen Seite dient er der Wissenschaft zur Wissensvermittlung und Abgleichung der neusten Errungenschaften und auf der anderen Seite ist er auch für den Besucher aus dem In- und Ausland ein sehr interessanter Einblick in die neueste Technik.

Kein Institutioneller Vermögensverwalter kann es sich künftig leisten hier aussen vor zu sein. Ob es BlackRock / Vanguard / State Street / Fidelity werden nur noch in Unternehmungen investieren, die es in den sbp.ch geschafft haben.Es geht um Klartext ein Reset genügt schon lange nicht mehr ! Ganz andere Transparenz ist jetzt angesagt! 

Deshalb ist der sbp.ch eine eigentliche Ratingplattform,dass zu einem TRANSPARENZ BRAND führt. Die Krux 20 Jahre der Zeit voraus zu sein und trotzdem hart daran zu bleiben, ist ein Wert der die ganze Finanz und Politik Gilde lange nicht verstanden hat ! Das schnelle Geld hat einen viel zu hohen Preis....und der bezahlen die ärmsten der Armen. Mir wird schlecht beim Gedanken, was die UBS verpasst und vertan hat!

Die Vernetzung mit dem umliegenden Sommer- und Wintertourismus sind gegeben.  

Der Energie-, Umwelt- Sport* und Brand-Park ist zentral gelegen und ist in 40min. von Zürich per Bahn, oder mit dem Auto oder Solarflugzeug erreichbar. Hier wird Seilbahn und Hochbahn Technology gezeigt, inkl.schlauer P+R und Mobilitätstechnik. Botschaft wie Autos aus der Fläche werden hier real durch Parksilos ( Hochregallagerparkhaus) gezeigt.

Die beiden naturnahen Seen (Rückhaltebecken) sind ein ZWINGENDES muss für jede Region! Wasser muss länger territorial gebunkert werden. Hochwasser 1999 / 2003 usw. haben Mrd.Kosten verursacht. Multifunkionale Becken sind künftig 100X höher zu gewichten als Güllenwiesen...und passen optimal in die Wünsche der Naturliebhaber. Diese werten die ganze Region so auf, dass das angrenzende Naturschutzgebiet mit einem Lehrpfad aufgewertet wird.

Dem nordseitig angrenzenden Walensee wird ebenfalls neue Beachtung geschenkt, der durch Thermik auch die Windturbinen antreibt. Durch neuer Strandweg und solare Lärmschutzwände wird LEBENSQUALITAT erlebbar.

Hier können Segel-, Windsurf- und Tauchkurse besucht werden.

Die Gebäude werden der Umgebung so angepasst , dass sie EXTREM ins Auge stechen aber der umgebenen Berglandschaft nachgebaut sind.

Das heißt, der solare Bergkristall-Tower wird in adequat dem Erscheinungsbild des Hirzlimassivs welcher vom Blickwinkel des Automobilisten wahrgenommen wird, wenn er von Süd nach Nord fährt.

Die Anlage wird mit neusten technischen Betriebseinrichtungen für eine umweltbewusste Nutzung von Alternativenergie, Solar-, Wind-, Biogas- Holzschnitzel und Wärmerückgewinnung etc. ausgestattet.

*die Titel Sport* & Business* ist heute mit zuviel Dreck und Leid, Korruption verbunden, so dass sie in Frage gestellt werden müssen ! 

Bild 1 Bild 2 Bild 3 Bild 4 Bild 5 Bild 6 Bild 7 Bild 8

(JFlex Images v1.0 ©Ute Jacobi)